Stille einfach selbst erleben

In sich hören. Gebet. Meditation. Reden mit Gott oder dem Universum. Loslassen. Sich dem Leben anvertrauen und und und…

 

Diese Erleichterung, wenn „irgendwie“ dein Wunsch in Erfüllung geht. Wenn „irgendetwas“ passiert ist, das alles doch noch zum Guten geführt hat, wenn es vielleicht tatsächlich „irgendjemanden“ gibt, der dich hört und das Beste für dich im Sinn hat.

 

Jeder hat seine eigenen Worte für dieses Unfassbare, wenn er es einmal erlebt hat. Wir wollen uns immer wieder auch darüber austauschen. Füreinander da sein. Beten, ohne kirchlichen Zwang oder spirituelles Tschakka-tschakka.

 

 

www.lebe-einfach-ev.de.stille

Wir glauben, dass wir gerade in diesen Zeiten UNS brauchen. Keine leeren Worthülsen, kein Geschwafel über Schuld und Sünde, sondern füreinander da sein. Gott selbst – und damit unser Leben feiern.

 

Du brauchst Gebet? Schreib eine kurze Mail oder komm zu unseren „stillen Treffen“.

Achte einfach auf die Ankündigungen auf der Website oder ordere hier deinen Newsletter. So verpasst du nichts

 

Erstes Treffen im Oktober unter: Blog